Fromage du mois - Neufchâtel
Rohmilch ROHMILCH WEICHKäSE AOP

Der Neufchâtel

AOP - MIT APRIKOSENMARMELADE

Der Neufchâtel verdankt seinen Namen dem Dorf Neufchâtel-en-Bray, aus der Normandie im Nordwesten Frankreichs. Er wird hauptsächlich aus der Vollmilch einer normannischen Kuh Rasse hergestellt, meistens aus Rohmilch. Er wird in Kellern mindestens 10 Tage und bis zu mehreren Wochen gereift, um auch den Anforderungen des Connaisseurs zu gereichen!

Der Verzehr des Neufchâtel war im 19. Jahrhundert weit verbreitet und im Jahr 1969 erhielt er seine Appellation d’Origine Contrôlée (zu dt. geschützte Ursprungsbezeichnung). Aber seine Geschichte lässt sich noch weiter zurückverfolgen, da er sogar in Schriften aus dem 11. Jahrhundert auftaucht.

Die Herzform, wenn man der Legende glaubt, ist auf die jungen normannischen Mädchen zurückzuführen, die den englischen Soldaten, die während des Hundertjährigen Krieges (14. und 15. Jahrhunderts) in der Normandie stationiert waren, diese Käse angeboten hatten, um ihnen ihre Liebe zu erklären. Der Neufchâtel wird heute auf alle Kontinente exportiert!

Um mehr zu erfahren